Untersuchungshaftanstalt Rostock

Die Untersuchungshaftanstalt wurde von 1958-1960 in der Rostocker Innenstadt gebaut. Von Bürogebäuden der Staatssicherheit umgeben und lag somit abgeschirmt von der Außenwelt.

110 Frauen und Männer konnten in 50 Zellen inhaftiert werden.

Der Sicherung des Strafverfahrens dient die Untersuchungshaft.

MENÜ

HOME

Sowjetunion
LENINGRAD
Peterhof
Katharinenpalast

‎Sozialistische Volksrepublik Albanien

Volksrepublik Bulgarien

Deutsche Demokratische Republik
DDR GRENZE OSTSEE
BERLIN
Palast der Republik
Berliner Fernsehturm
DRESDEN
LEIPZIG
ROSTOCK ‎‎
UNTERSUCHUNGSHAFT ROSTOCK

Volksrepublik Polen
KRAKAU
Tuchhallen
Bunker Krakau
Bunker STETTIN

Sozialistische Republik Rumänien

Tschechoslowakische Sozialistische Republik
PRAG
Karlsbrücke
Nationaltheater
Astronomische Uhr
Prag Bunker
Das Leben in Prag
Ehrenmäler Prag
Menschen in Prag
BRATISLAVA
Alexander Dubcek

Volksrepublik Ungarn
BUDAPEST
Kettenbrücke
Parlament

Litauische SSR

Lettische SSR


Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien

Josip Broz Tito

LINKS
Impressum